Schwallspülung – Bemessung, Leistungsgrenzen, Verfahrensbeispiele

grundsätzliche Fragen:

Wie funktioniert Schwallspülung ? Spült mit zuvor zurückgehaltenem Abwasser den Kanal bzw. das Becken durch schnelles Öffnen der Kanal- bzw. Beckenklappe mit dabei erzeugter Kopfwelle

Wie kann bei Schwallspülung die Sicherheit des Betriebspersonales beim Spülvorgang gewährleistet werden ? Natürlich muss vor einer Begehung des Kanales die Anlage deaktiviert werden. Das Betriebspersonal ist normalerweise über eine Spüleinrichtung informiert. Es kann, sehr einfach, mittels Schildern in den Einstiegschächten des betroffenen Kanalabschnittes an die Schwallspülanlage erinnert werden. Die eigentliche Gefahr besteht bei unbefugtem Betreten z.B. durch Jugendliche. Hier hilft ausschließlich eine automatische Deaktivierung der Anlage beim Öffnen eines Einstieges. Die von LIWATECH entwickelte pneumatische Fernsteuerung ermöglicht hier kostengünstige Lösungen.

Welchen Einfluss hat die Spülwassermenge ? Die optimale Spülwassermenge ist meist kein statischer Wert, der für alle Zeiten gilt. Betriebliche Gegebenheiten fordern eine ständige Anpassung im laufenden Kanalbetrieb häufig sogar tageszeitenabhängig. Eine zu kleine Spülwassermenge bringt unbefriedigende Reinigungswirkung, eine zu große erzeugt Reflexwellen, Rückstau und sekundäre Ablagerungen.

Wie kann Rückstau vermieden werden ?  Bei nicht steuerbarem Abflussregler kann Rückstau durch das Impulsspülverfahren vermieden werden

Ist Schwallspülung ohne Spülwassersumpf möglich ? Ein ungewollter Rückstau mit Ablagerungen kann durch das Impulsspülverfahren vermieden werden

Welche Stauhöhe ist optimal ? Grundsätzlich gilt: je größer – je besser ist die Reinigungswirkung. Allerdings erzeugt eine große Stauhöhe auch meist einen sehr langen Rückstau in dem es zu zusätzlichen Ablagerungen kommt. Rückstaulängen über 150m sind ungünstig, da die Sunkströmung in ihrer Reinigungswirkung begrenzt ist. Besser ist es die Staulänge zu reduzieren und das erforderliche Spülvolumen zwischen 2 Klappen im gesteuerten System aufzubauen – siehe: Schwallspülung-Sammler-Universalspülsystem

Welcher Spülzeitpunkt ist optimal ? Die erzielbare Reinigungsleistung kann in Transportsammlern sehr von der Tageszeit der Spülung abhängen. Bei geringer Wasserführung, meist nachts, ist die Reinigungsleistung höher. Ein gesteuertes Spülsystem hat deshalb gegenüber einem ungesteuerten deutliche Vorteile.

Wie kann bei kleiner Trockenwetterdurchflussmenge ein Stauvolumen aufgebaut werden ? Die Trockenwettermenge hat großen Einfluss auf die Wirksamkeit eines Schwallspülsystemes. Ist sie sehr klein ergeben sich lange Stauzeiten mit der Gefahr von Geruchsbelästigungen. Die Stauzeit sollte deshalb in der Steuerung auf etwa 3 bis 4 Stunden begrenzt werden. Zudem ist eine sehr gute Abdichtung der Spülklappe zur Kanalwand erforderlich. Passive Dichtungen kommen hier schnell an ihre Grenzen und neigen zu Leckagen. Einzig eine aktive, von der Kanalgeometrie unabhängige, Dichtung bringt hier Abhilfe, da sie den Dichtspalt gleichmäßig und mit überall konstanter Dichtkraft verschließt – pneumatische Dichtung

Schwallspülanlagen – Ausführungs- und Verfahrensformen

Schwallspülanlage ohne Anbindung eines Abflussreglers -Standardsystem mit einer Spülklappe

Universalsystem – besonders hohe Reinigungsleistung bei geringstem Kanalgefälle, sehr geringe Rückstaulänge

Schwallspülanlage in einem Kanalstauraum mit Anbindung eines Abflussreglers in die Steuerung des Systemes – vermeidet Ablagerungen vor dem Regler

Schwallspülanlage mit Impulsspülverfahren – vermeidet Rückstau, reduziert die Spülwassermenge, Spülung ohne Spülsumpf

Schwallspülung in einem Stauraumkanal im Nebenschluss mit Befüllung des Kanales durch Rückstau – ermöglicht die Spülung eines Kanales bei besonders ungünstigen Betriebsverhältnissen

Schwallspülung eines einstaubaren Zulaufkanales zu einem Regenbecken – Klappe mit pneumatischer Fernsteuerung

Schwallspülung mittels Drosselklappen bei der Kanalbewirtschaftung – preiswerte Kanalbewirtschaftung mit Spülung

Schwallspülung mittels Kombiklappen bei der Kanalbewirtschaftung – preiswerte Kanalbewirtschaftung , sehr hohe Reinigungsleistung langer Kanäle

Kanalbewirtschaftung mit Kanalspülung und Durchflussregelung  – die Komplettlösung der Kanalbewirtschaftung

Schwallspülung von Regenbecken

Schwallspülklappen – Ausführungsbeispiele

Kanalreinigungsklappe Schwallspülung Schwallspülklappe  Kanalspülklappe